Boutique

Der Entwurf für das Zürcher Trunk Geschäft zeichnet sich durch eine clevere effiziente Nutzung des gegebenen Raumes aus. Trunk bedeutet wörtlich übersetzt “Koffer”. Als Anlehnung an den klassischen Reisekoffer vereinigt eine hölzerne Raumskulptur die Funktionen von einer Kasse, einer Umkleidekabine, eines Schranks und eines aufklappbaren Dreifachspiegels in sich. Auf einem grossen Auslagetisch mit zwei Etagen werden Accessoires aus aller Welt präsentiert. Die warme wohnliche Atmosphäre entsteht durch den Mix von Eichenholz mit dunklen Vintage Möbeln, einem Sisalboden und dunkelgrünen Stoffen. Das von MACH für die Londoner Geschäfte entworfene Regalsystem „Porter“ kam natürlich auch zum Einsatz. Neu für Zürich hat MACH eine flexible Holzwand entwickelt, welche eine stetig ändernde Anordnung von Tablaren ermöglicht und somit Highlights stets neu und spannend inszeniert.

Aufgabe:

Entwurf, Detail- und Ausführungsplanung