Büroumbau

Ort: Zürich

Aufgabe: Entwurf und Detailplanung

Ausführung:Makroplan GmbH, Neuheim


Seit MACH für die Helvetica Property Management mit der Einrichtung neuer Büros im 2. Stock an der Brandschenkenstrasse in Zürich beauftragt wurde, ist das Unternehmen gewachsen und hat im selben Gebäude die 3. Etage angemietet. Die neue Etage soll ein repräsentativer Bereich sein, um Kunden zu empfangen und den Teamgeist zu schärfen. Die Schreinerarbeiten wurden von der R+S Schreinerei ausgeführt, mit der wir bereits mehrere Projekte realisiert haben und deren Präzision und Arbeitsqualität im Endprodukt stets zu spüren ist. 

Nachdem die zweite Etage in warmer Eiche ausgeführt wurde, ist die dritte Etage in amerikanischem Nussbaumfurnier mit Klarlack-Finish ausgeführt, welches einen dunklen, eleganten Charakter aufweist und ein edles Interieur von höchster Qualität schafft. Die Kombination aus Walnussholz mit Steinböden, Teppichen und Leder schafft einen einladenden und repräsentativen Raum für Kundengespräche und Immobiliengeschäfte. Die Büroküche verfügt über eine Bar mit einer Hoshisaki Eismaschine und einer italienischen Espressomaschine, die Lebensfreude und Präzision vereinen.

Die Möbel sind klassisch und eine Mischung aus Retro-Stücken und neuen Designs wie zum Beispiel die Sideboards von Punt sowie Besprechungsstühle von Vitra und Barhocker der skandinavischen Marke Gubi. Als gebürtiger Norweger wuchs der Firmengründer mit Skandinavischem Design auf. Daher war es das Ziel, diese Designästhetik mit einem Schweizer Innenausbaustandard und Detaillierung zu verbinden. Fotografien der Lofoten und der Dufourspitze zeigen die landschaftlichen Gemeinsamkeiten zwischen Norwegen und der Schweiz und eint die Grundidee, Skandinavische Investoren in die Schweiz zu holen.

Wenn die Erfolgsgeschichte von Helvetica so weitergeht, fangen wir bald an, über einen weiteren Stock nachzudenken…