Flagship Boutique Zürich

Ort: Zürich

Aufgabe: Detail- und Ausführungsplanung

Zusammenarbeit: Auviso, audio visual solutions ag, Kriens - Blocher Blocher Shops, Stuttgart - Frontwork, Wallisellen Hilp Projects GmbH, Zürich

Presse:Luxury Activist Webzine, 06.10.2014 - Zürich inside, Nr. 42, 16.10.2014


Kultmarken sollen gefeiert werden. Und keine verdient es mehr als Victorinox mit der genialen, praktischen und weltberühmten Erfindung, dem Schweizer Offiziersmesser. Der neue Flagship Laden in Zürich eröffnete MACH die interessante gestalterische Möglichkeit, die Abenteuer und Geschichten ins Zentrum zu rücken, welche Menschen an Land, auf See und im Weltraum mit einem Victorinox-Messer in der Tasche erleben.

Wenn man die Boutique an der historischen Bahnhofstrasse in Zürich betritt, fällt der Blick zuerst auf eine riesige Skulptur in Form eines Globus, die von der Decke herabhängt. Sie besteht aus etwa 16’000 Schweizer Offiziersmessern und ist ein spektakuläres Symbol für die Weltberühmtheit dieses einfachen Werkzeugs – und auch ein guter Ort, um ein Selfie zu machen. Wer sich ein aussergewöhnliches Andenken wünscht, kann sich am Personalisierungstisch einen ganz individuellen ‚Companion for Life‘ erstellen. Per Touchscreen gestaltet man das Produkt und personalisiert es mit Namen, Motto oder geheimen Liebeskürzel, die in die Klinge eingraviert werden. An einer hübschen Erzählstation können Kinder – kleine Menschen mit einer grossen Abneigung gegen Shopping – fünf Kasperli-Geschichten von Jörg Schneider anhören, welche alle die Werte von Victorinox widerspiegeln. Zappelige Kleine können sich an einem riesigen Schweizer Armeemesser aus Holz austoben, das zehnmal so gross ist, wie das weltweit beliebteste mechanische Messer – natürlich ohne scharfe Kanten, damit die Erwachsenen in Ruhe einkaufen können.

Grundriss EG

Grundriss 1. OG

Grundriss 1. UG

Schnitt