Lounge Konzept

Ort: Zürich

Aufgabe: Design


Geschäftsreisende suchen Ruhe, Privatsphäre und Raum zum Arbeiten. Bei der Umsetzung des Auftrags der SWISS, eine neue Business Lounge am Zürcher Flughafen zu kreieren, waren diese drei Attribute deswegen von grundlegender Bedeutung.

Um die Lounge von einer unpersönlichen Wartehalle in mehrere kleinere, private Räume zu verwandeln, entwarf MACH Trennwände aus Walnussholz. Reisende können diese kompakten Räume ganz nach ihrem Belieben nutzen, sei es für ein geschäftliches Meeting oder einfach zur Entspannung vor dem Flug. Für die Rückwand der Lounge verwendete MACH Eiche. Die natürliche Wärme des Materials kreiert eine Atmosphäre, in der sich Gäste willkommen fühlen. Mit gezielten, einfachen gestalterischen Mitteln betonte MACH den individuellen und hochstehenden Service der SWISS.